Schwarz Gold

 In diesem Jahr hat uns eine Floristin etwas Elegantes in schwarz gold gezaubert. Dafür hat sie einen Rohling mit schwarzen Basaltsteinen beklebt, dadurch ist der Kranz ganz schön schwer. 

Darauf hat sie vier Kerzenteller mit Dorn befestigt, unsere schwarzen Teelichthalter wurden mit goldenen Blättern ein wenig Weihnachtlich dekoriert und dann mit dem Dornloch auf den Teller befestigt.

Das war mir dann nicht glitzernd genug, deshalb habe ich noch ein paar golden Kugeln darauf platziert und dann gefiel es mir schon viel besser.

Nach Weihnachten kann der Kranz weiter genutzt werden, einfach die Kerzenteller entfernen und zum Beispiel auf eine Glasvase legen.

Die schwarzen Teelichthalter sehen das ganze Jahr gut aus, dafür braucht es kein Weihnachten.

Herzliche Grüße

Eure Gerda Schulte

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.